Skip to main content

Lg Ultrawide Gaming Bildschirm - Monitor Test 2016

*Es handelt sich um Reviews und persönlichen Empfehlungen

Quelle: Pc Games Hardware - Youtube Video

Gaming Bildschirm Kaufberatung 2016

Der Beste Gaming Pc nützt nichts, wenn man nicht das richtige LCD dafür hat, damit Willkommen zur Gaming Bildschirm Kaufberatung. Hier wird Ihnen ein Gaming Monitor von LG vorgestellt. Pc Games Hardware hat dazu ein Video veröffentlicht. Sie können es sich oben anschauen. Hier finden Sie die Zusammenfassung einiger wichtiger Faktoren für einen geeigneten 

Die einfachsten und hilfreichsten Merkmale, um sich einmal einen Überblick zu verschaffen ​im derzeitigen Monitor Angebot, sind die beiden Faktoren: Größe und Seitenverhältnis. Typisch ist immer noch das gängige 16:9 Seitenverhältnis, aber Monitore wie im Video zu sehen, mit einem 21:9 Seitenverhältnis, werden immer populärer. Ein Vorteil dabei ist, dass sich die sichtbare Bildfläche, links und rechts die 21 Zoll Auflösung unterstützend  vergrößert, welches ein strategischer Vorteil ist. Dies kann aber auch die Emissionen begünstigen. So etwas nennt man auch einfach Ultra Wide Formfaktor, allerdings wird Ultra Wide nicht von allen Spielen nativ unterstützt. In zum Beispiel kompetitiven Multiplayer Spielen kann dies sogar verboten sein, dass heißt man sollte sich vorher einen Überblick verschaffen, welche Spiele das überhaupt unterstützen. 

Das Ultra Wide Seitenverhältnis eignet sich insbesondere für Rennspiele​, einfach deswegen weil das Geschwindigkeitsgefühl und der Tunnelblick der beim fahren entsteht, verstärkt wird. Für die richtige Monitorgröße lässt sich dagegen keine wirkliche Faustregel bestimmen. Gängig sind bei 16:9 im Moment 24 bis 28 Zoll, bei 21:9 Seitenverhältnis dagegen 29 bis 35 Zoll. Als allgemeinen Ratschlag kann ich Ihnen aber mitgeben, nicht unter 24 Zoll zu gehen, den Grund finden Sie im Ratgeber auf der Startseite. Bei einem Ultra Wide Monitor sollte man nicht unter 29 Zoll gehen, das ist sonst etwas zu klein und somit nicht mehr zeitgemäß.

Gaming Bildschirm - LG 34UC79G Ultra Wide

Der 34 Zoll Monitor LG 34​UC79G Ultra Wide soll im Moment fast das Größte sein, was im Ultra Wide Sektor zu finden ist.

1
LG 34UC79G-B 21:9 Curved UltraWide IPS Gaming Monitor mit 86,4 cm (34 Zoll) und FHD -
Modell LG 34UC79G-B 21:9 Curved UltraWide IPS Gaming Monitor mit 86,4 cm (34 Zoll) und FHD
Bewertung
Preis

499,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Mehr InfosKaufen

Es gibt auch 35 Zoll Monitore, aber das ist eigentlich schon fast das Maximum. Eigentlich unterscheiden sich Monitore äußerlich inzwischen nicht mehr nur in der Größe und im Seitenverhältnis, sondern auch in der Beschaffenheit der Bildfläche. Man sieht immer mehr Monitore mit einer gekrümmten Bildfläche und das insbesondere bei Ultra Wide Monitoren. Diese Krümmung sorgt dafür, dass der Surround Effekt durch das breite Bild verstärkt wird und das der Blickwinkel auf die Peripheren Sichtbereiche normalisiert wird. Allerdings ist das Ganze eher subtil und verteuert zugleich die Fertigung. Das sollte man unbedingt beachten, wenn man sich einen Monitor zulegt.

Weitere Informationen

Die Krümmungsgrade liegen zur Zeit bei c.a 1800-1900 Millimetern, allerdings gibt es nur sehr wenige davon. Einen potenziellen Nachteil besitzen Curved Monitore allerdings noch, denn die Curved Monitore haben eine schlechtere Uniformität, dies bedeutet ein schlechteres Backlight. Somit können Stellen auf dem Monitor zu sehen sein, wo das Backlight durchscheint.

Je nachdem wo Sie Ihren Monitor aufstellen wollen​ und wie er positioniert werden soll, muss er entsprechend flexibel sein. Man bewertet bei Monitoren eigentlich auch immer die Ergonomie. Vor allem ist diese vor dem Kauf mit zu bedenken. Stellen Sie also fest, ob Sie einen Monitor haben wollen der in seiner Position, in seinem Neigungswinkel, oder in anderen Aspekten verstellbar ist. Beim LG 34UC79G handelt es sich um einen fixen Standfuß, das bedeutet er lässt sich nicht drehen. Allerdings lässt er sich in der Höhe verstellen und neigen. Flexibilität betrifft aber auch die Anschlüsse, stellen Sie deshalb sicher, dass Ihr gewünschter Monitor alle wichtigen Anschlüsse beinhaltet. Dabei gibt es Anschlüsse die mittlerweile veraltet sind, darunter zählen der VGA-Anschluss und der DVI-Anschluss. 

Anschlüsse des LG 34​UC79G Ultra Wide Monitor

Der Monitor bietet Ihnen ein modernes Anschlusspaket auf dem aktuellen Stand der Zeit. Folgende Anschlüsse sind vorhanden:

  • Displayport Version 2.2
  • 2 HDMI-Schnittstellen 2.0
  • USB-Hub mit 2 Anschlüssen
  • 1 Kopfhörer Anschluss

Was aber bemerkenswerterweise fehlt ist der VGA, so wie der DVI-Anschluss. Das sind eher alte Schnittstellen und werden auch immer weniger eingesetzt. Wer sie dennoch möchte, muss bald nur noch auf Adapter zurückgreifen, um diese Schnittstellen zu nutzen. Wer seinen Monitor unbedingt über HDMI anschließen will ist gut beraten darauf zu achten, dass da auch HDMI 2.0 vorhanden ist. Um zu sehen ob dies vorhanden ist, kann man im Datenblatt des Monitors nachsehen. 

Aktualisierungsrate und Auflösung

Die Auflösung gibt einfach nur an mit wie viel Pixel, also wie viele Bildpunkte ein Monitor darstellen kann. Mehr Bildpunkte heißt feineres Bild, höhere Bildqualität, aber das heißt auch bei Spielen weniger Frames, da mehr Bilder berechnet werden müssen. Dann ist da noch die Aktualisierungs- Refreshrate die angibt wie viele Bilder der Monitor pro Sekunde angeben kann. Dies wird meistens in Hertz angegeben. Normal sind 60hz. Beliebt sind aber Monitor mit 75, oder 140hz. Nächstes Jahr wird sich mit dem Displayport 1.2 noch einiges tun, denn dann können wir Monitore erwarten mit 240 Hertz. Hohe Aktualisierungsraten von 120-144 Hertz liefern ein viel flüssigeres Bild und einer geringeren Eingabeverzögerung. Das ist nützlich für Gamer die gerne schnelle Shooter spielen oder Sportspiele. Wer also etwas gemütlicher spielt, der ist mit einem 60 hz Panel gut beraten und spart auch noch Geld. 

Gaming Features

Nicht alle Features sind gleich wichtig. Es gibt zum Beispiel ganz nette Funktionen die im Video bei Minute 7:25 im Video gezeigt werden. Dabei handelt es sich um ein künstliches Fadenkreuz, ist aber nur dann wichtig, wenn man auf taktische Shooter steht. Viel wichtiger sind Funktionen wie DRR. Dynamic Refresh Rate, auch FreeSync oder GSync. Dies kann beim vorgestellten Produkt im Video auch einstellen. (s. 7:50 Minute). Das läuft ganz einfach über das OnScreen Display. Diese Funktion ist eine der wichtigsten Funktionen überhaupt, denn damit wird die Bildausgabe mit der Grafikkarte synchronisiert. Wenn die Grafikkarte nur 50-60 Frames darstellen kann, dann werden auch nur so viele Bilder an den Monitor weitergegeben. So vermeidet man Tearing, dies sind unangenehme Bildverzerrungen. Um FreeSync zu nutzen benötigt man eine AMD Grafikkarte*, umgekehrt braucht GSync eine Nvidia Grafikkarte*

LG 34UC79G-B Review / Test - Ultrawide, 144 Hz, Curved, Gaming monitor

Quelle: Pc Games Hardware Youtube Video

1
LG 34UC79G-B 21:9 Curved UltraWide IPS Gaming Monitor mit 86,4 cm (34 Zoll) und FHD -
Modell LG 34UC79G-B 21:9 Curved UltraWide IPS Gaming Monitor mit 86,4 cm (34 Zoll) und FHD
Bewertung
Preis

499,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Mehr InfosKaufen

Produktdetails

  • 86,36 cm (34") Curved UltraWide™ Gaming Monitor
  • Auflösung: 2560 x 1080
  • Signaleingang: 2 x HDMI, DisplayPort, USB 3.0, inklusive Quick Charge für Port 1
  • Lieferumfang: Monitor 34UC79G, Netzkabel, Handbuch auf CD, Treiber CD, HDMI Kabel, DisplayPort Kabel, Kurzbedienungsanleitung, externes Netzteil